Bewegung

Unsere Vorfahren waren ständig in Bewegung – sie haben die Nahrung gesucht oder angebaut und sich dabei bewegt.

Wir suchen nicht mehr nach Nahrung, diese wird uns überall präsentiert, sonder wir suchen nach Bewegung.

5 Tipps für Menschen mit Gewichtsproblemen:

  • Treppe statt Fahrstuhl, Fahrrad oder Füße statt Auto (Auto etwas entfernt vom Zielort parken)
  • 10 Minuten eher aufstehen und Zeit für Bewegung nutzen (Treppen steigen, Hula Hoop, Tanzen, Yoga – Gruß an die Sonne)
  • in der Mittagspause ´rausgehen,mädchen, kind, trampolin, springen, child, jumping
  • einen Garten pachten oder ein Beet bei Freunden im Garten anlegen
  • Während der Arbeit immer mal strecken, aufstehen – lieber einen Weg mehr zum Drucker gehen

 

 

 

 

Duft- ChiGong

Seit August übe  ich täglich die einfachen Übungen des Duft-ChiGong, die Körper, Geist und Seele harmonisieren. Es beginnt mit der 1. Stufe, der Entgiftung, dann kommt die Energetisierung in der 2. Stufe und die 3. Stufe ermöglicht das Energie-Übertragen auf andere Personen. Lernen kann man dieses Chi-Gong hier: Physiotherapie Falkensee. Jeder kann diese Übungen ausführen, sie sind so einfach, dass manche sie vielleicht als langweilig empfinden – mir tun sie einfach gut, über die weiteren Wirkungen werde ich hier im Blog berichten.